Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Akademie steht folgend für Trainingsakademie Süddeutschland GbR 

Vertragsgegenstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des mit unserem Auftraggeber und weiteren Geschäftspartnern geschlossenen Vertrags. Sie regeln die Erbringung von Beratungs-, Trainings- und sonstigen Dienstleistungen durch uns. Sie gelten ausschließlich. Unsere Angebote sind stets freibleibend. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir einen Auftrag schriftlich bestätigen. Mündliche Absprachen wurden nicht getroffen. Ergänzungen, Änderungen und die Aufhebung des Vertrags bedürfen der Schriftform und werden nur durch eine schriftliche Bestätigung durch uns wirksam. Vertragsgegenstand sind ausschließlich die vertraglich vereinbarten Leistungen. Davon abweichende oder weitergehende Leistungen sind nicht vereinbart. Unsere AGB gelten für alle zukünftigen Verträge mit dem Vertragspartner

Unsere Leistungen

Wir erbringen unsere Leistungen selbst oder nach entsprechender schriftlicher Vereinbarung mit dem Auftraggeber, durch Kooperationspartner oder freie Mitarbeiter. Wir sind selbständig tätig. Durch diesen Vertrag oder durch sonstige Vereinbarungen, die auf der Grundlage dieses Vertrages getroffen werden, wird kein Arbeitsverhältnis begründet. Wir sind nicht überwiegend für den Auftraggeber tätig. Wir sind berechtigt, auch für andere Auftraggeber tätig zu werden.

Leistungen des Auftraggebers

Sofern nichts Abweichendes vereinbart wird, informiert der Auftraggeber die Teilnehmer der jeweiligen Veranstaltung und trifft alle organisatorischen Vorbereitungen, wie Bereitstellung der Räume und der Veranstaltungstechnik. Er lädt die Teilnehmer rechtzeitig vor Beginn ein und sorgt für die Verpflegung während der Veranstaltung und für erforderliche Hotelbuchungen. Der Auftraggeber stellt uns alle für die Durchführung des Vertrages erforderlichen Informationen rechtzeitig zur Verfügung. Er benennt einen kompetenten Ansprechpartner, der Erklärungen für ihn abgeben und entgegennehmen kann. Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Urheberrecht

Die von uns zur Verfügung gestellten Materialien wie Seminarunterlagen und Software unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von den Teilnehmern nur persönlich und für ihre jeweilige berufliche Tätigkeit genutzt werden. Vervielfältigung, Bearbeitung, Weitergabe und Verbreitung sind weder dem Auftraggeber noch den Teilnehmern gestattet. Insbesondere ist die Verwendung zu Schulungs- Trainingszwecken nicht gestattet. Das Gleiche gilt für Seminarinhalte, die den Teilnehmern auf elektronischem Wege zugänglich gemacht werden. Der Auftraggeber behält sich das Urheberrecht an den von ihm zur Verfügung gestellten Daten und Informationen vor. Deren Verwendung ist uns nur im Rahmen des urheberrechtlich Zulässigen gestattet. Für den Fall, dass bei der Durchführung des Vertrages Schriftwerke oder Software eingesetzt werden, an denen Urheberrechte Dritter bestehen, erklären die Vertragsparteien, dass sie die Rechte beachten werden. Sollte ein Dritter die Verletzung von Urheberrechten geltend machen, werden sie sich unverzüglich gegenseitig benachrichtigen. Insbesondere die Veröffentlichung von Audio- oder Videodaten, digitalen Präsentationen oder Skripten in öffentlich zugänglichen Internetportalen (Sharing) ist untersagt.

Vergütung

Die von uns genannten Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer in gesetzlicher Höhe. Die Berechnung der Mehrwertsteuer entfällt, wenn der Auftraggeber durch entsprechende Bescheinigung die Befreiung von der Mehrwertsteuer nachweist. Die Rechnungsstellung erfolgt nach jedem Modul. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 2 Wochen ab Rechnungsstellung ohne Abzug zahlbar.

Kostenerstattung

Verpflegung und Übernachtungskosten werden durch den Auftraggeber direkt mit dem Hotel vereinbart und bezahlt. Sollte dies nicht möglich sein, erstattet der Auftraggeber die Rechnungen in der durch Belege nachgewiesenen Höhe. Reisekosten werden mit aktuellen Belegen nachgewiesen und ebenfalls in Rechnung gestellt. Die Rechnungen sind innerhalb 2 Wochen nach Rechnungsstellung zahlbar. 

Terminausfall

Können wir einen vereinbarten Termin aus Gründen nicht einhalten, die wir nicht zu vertreten haben, so ist er nach Absprache innerhalb von 6 Monaten, jedoch möglichst kurzfristig, nachzuholen. Sollte der angekündigte Trainer, Berater oder Coach den Termin nicht wahrnehmen können, stellen wir einen anderen Trainer, Berater und Coach und stimmen dies mit dem Auftraggeber rechtzeitig ab.

Rücktritt von festgelegten Terminen

Der Auftraggeber ist berechtigt, bis spätestens 60 Tage vor Beginn einer Maßnahme kostenfrei von diesem Vertrag oder einzelnem Termin zurückzutreten. Bei Rücktritt bis spätestens 30 Tage vor Beginn ist ein Teilbetrag der Vergütung von 50 % fällig. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Vergütung fällig. Sonstige Ansprüche unsererseits auf Aufwendungs- oder Schadenersatz entstehen aus dem Rücktritt nicht oder werden durch uns nachgewiesen. Dies sind gegebenenfalls Kosten die bereits angefallen und nicht mehr rückgängig zu machen sind. 

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage nach Eingang, der durch Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter unterschriebenem Anmeldeformulare bei uns. Um Ihr

Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an: Trainingsakademie Süddeutschland GbR, Schwarzwaldstraße 26/1, 78073 Bad Dürrheim, info@training-sued.de.
Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen bereits erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich eine andere Vorgehendwiese vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir Lieferungen oder Waren wieder zurückerhalten haben.

Geschäfts- und Betriebsgeheimnis

Die eingesetzten Trainer, Berater und Coaches verpflichten sich, über alle während ihrer Tätigkeit bekannt gewordenen Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse während und nach Beendigung des Vertragsverhältnisses Stillschweigen zu bewahren.

Haftung

(1) In Falle einer nur leicht fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder durch unsere Erfüllungsgehilfen stehen dem Kunden Schadensersatzansprüche nicht zu. Diese Haftungseinschränkung gilt nicht für Körperschäden.

Haftung

(2) Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz und Datenspeicherung

Wir sind berechtigt, alle die Geschäftsbeziehung mit dem Vertragspartner betreffenden Daten im Sinne des BDSG und DSGVO zu verarbeiten bzw. bearbeiten zu lassen. 

Alle uns bekannt gewordenen Daten von Teilnehmern und Vertragspartnern werden vertraulich behandelt.  Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung der geltenden rechtlichen Regelungen. Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Werbezwecken in Form von Ihrem Namen, dem Namen Ihres Unternehmens, Ihrer Postanschrift oder der Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte unter Beifügung des Werbemittels mit Ihrer Anschrift an: Akademie, Schwarzwaldstraße 26/1, 78073 Bad Dürrheim mit. Weitere Informationen zum Datenschutz halten wir hier vor. Der Kunde ist damit einverstanden, dass die Deutsche Post AG Profileon und der Business Akademie Profileon die zutreffende aktuelle Anschrift mitteilt, soweit eine Postsendung nicht unter der bisher bekannten Anschrift ausgeliefert werden konnte (§ 4 Postdienst-Datenschutzverordnung).

Besondere Bedingungen bei der Nutzung aller Produkte der Online-Akademie und Online-Produkten

Die Nutzung der unter www.training-sued.de angebotenen Dienste unterliegen zusätzlich diesen besonderen Bedingungen. Die Akademie bietet Unternehmen und ihren Mitarbeitern digitale Lernangebote zu verschieden Themengebieten an und richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Die Akademie umfasst hochwertig produzierte Videos, Webinare, Online-Seminare, Workshops, Coachings, diverse digitale Produkte zum Download.

Zur Nutzung der Akademie-Produkte müssen sich Nutzer im Buchungsprozess mit Ihren Daten registrieren und einen Account anlegen. Eine Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt. Optional kann der Nutzer den Bestellprozess ohne Anlage eines Kontos durchführen. Durch Anklicken des Buttons geben Sie eine verbindliche Buchung eines Kurses bzw. eines Coaching-Paketes ab. Anschließend erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zur Akademie ohne Angabe von Gründen zu sperren, falls Sie die von uns angebotenen Dienste über einen Zeitraum von 3 Jahren nicht genutzt haben. Über eine bevorstehende Sperrung wird der Nutzer mit einer Frist von 4 Wochen per E-Mail informiert. Jeder Nutzer ist berechtigt, den Akademie Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen. Eine Löschung des Accounts entbindet nicht von einer Zahlungsverpflichtung. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt stets unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Zusätzliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit den in der Akademie angebotenen Diensten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.training-sued.de/datenschutz. 

Kursinhalte: Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile oder den gesamten Inhalt der einzelnen Akademie Kurse, sowie der Akademie Plattform ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Bereitstellung zeitweise oder endgültig einzustellen. Über die endgültige Einstellung eines Kurses wird der Nutzer mit einer Frist von 4 Wochen vorab per E-Mail benachrichtigt.

Preise und Zahlung: Alle angegebenen Preise verstehen sich, falls nicht anders angegeben, zzgl. der gesetzlichen MwSt. Die auf der Webseite der Akademie genannten Preise sind unverbindlich. Maßgeblich sind die in der Buchungsbestätigung genannten Preise. Die Gebühr wird sofort nach der Buchung mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung gestellt. Der Rechnungsversand erfolgt in der Regel per E-Mail.

Gewährleistung: Wir bemühen uns, den Zugang zur Akademie permanent (365 Tage, 24h) zu ermöglichen. Die jederzeitige Verfügbarkeit wird jedoch ausdrücklich nicht garantiert. Insbesondere kann aus technischen Gründen, etwa wegen erforderlicher Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten der Zugriff zeitweise beschränkt sein.

Haftung: Die Website der Akademie enthält Links zu Webseiten Dritter. Die Trainingsakademie stellt diese Links als zusätzlichen Service bzw. aus Gefälligkeit zur Verfügung. Die Trainingsakademie hat keine Einflussmöglichkeiten auf Inhalte der verlinkten Webseiten von Drittanbietern. Daher haftet die Trainingsakademie nicht für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort gemachten Angaben. Des Weiteren distanziert sich die Trainingsakademie ausdrücklich vom Inhalt aller verlinkten Seiten. Für die Funktionsfähigkeit und/oder Richtigkeit der Seiten oder darauf angebotenen Daten, Dienst- oder Werkleistungen übernimmt die Trainingsakademie keine Gewährleistung und haftet unter keinen Umständen für Schäden bzw. Folgeschäden oder irgendeiner Art von Verlusten, die mittelbar oder unmittelbar hervorgerufen werden durch den Betrieb, den Nicht-Betrieb, den Gebrauch oder die Verwendung in irgendeiner Form. Die Trainingsakademie macht darauf aufmerksam, dass vertragliche Beziehungen zu Drittanbietern ausschließlich nach deren Geschäftsbedingungen zu Stande kommen.

Schlussklauseln

Für den Vertrag und seine Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. 

Wir verpflichten uns, die uns bekannt gewordenen Unternehmensinformationen und Teilnehmerdaten vertraulich zu behandeln. Diese Verpflichtung gilt über die Laufzeit des Vertrages hinaus. Sie besteht so lange, wie die vertraulichen Informationen und Daten nicht anderweitig bekannt werden. Beide Seiten sind berechtigt, den Vertragspartner im Geschäftsverkehr als Referenz zu benennen. Keine der Vertragsparteien wird Rechte und Ansprüche aus dem Vertrag ohne Zustimmung der anderen Partei an Dritte abtreten. Sollte eine Klausel dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen gültig. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Regelung. Sollte eine solche nicht bestehen, werden sich die Vertragsparteien auf eine für beide Seiten angemessene Regelung einigen.

(1) Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr

Die Trainingsakademie Süd GbR, vertreten durch Veronika Schneider und Bernd Meurer, zieht es vor Ihre Anliegen direkt mit Ihnen zu klären und nimmt deshalb nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen oder Probleme haben.

Trainingsakademie Süddeutschland GbR, Veronika Schneider und Bernd Meurer 

Schwarzwaldstraße 26/1, 78073 Bad Dürrheim Tel. +49(0)7726 4890275
E-Mail: info@training-sued.de Erfüllungsort und Gerichtsstand Villingen-Schwenningen

USt-IdNr.: DE 289144823 

Rechtsstand 07.04.2020

Kontakt

E-Mail: info@training-sued.de

Tel.: +49 (0) 7726 48 90 275

  • Facebook
Trainingsakademie